Energiekonzept

PV-Scheune

 

Seit über 20 Jahren betreiben wir eine Hackgutheizung (1992 errichtet) zur Beheizung unserer Wohnhäuser. Das Holz kommt ausschließlich aus dem eigenen Wald. Es wird von Lohnunternehmern fein zerkleinert und in unserer Scheune gelagert. Weiters haben wir seit 1992 eine Solaranlage am Dach des Wohnhauses zur Warmwassergewinnung. Diese Anlage wurde vor einigen Jahren durch eine neue Solaranlage ausgetauscht.

PV-Anlage 11kWp Lager3

Seit 2010 haben wir mit der Stromproduktion durch Photovoltaikanlagen begonnen. In mehreren Etappen (in Verbindung mit einer Dacherneuerung) haben wir auf den passenden Dachflächen Photovoltaikanlagen errichtet. In Summe erzeugen wir rund 41.000 kWh Strom pro Jahr. 2 Überschußeinspeiseranlagen, 2 Volleinspeiseranlagen.

Unser Beitrag zur erneuerbare Energie, weg von Öl und Gas!